Menschen die ich traf in Kanada

Mein Retter in der Not

Eine Unterkunft in der Kleinstadt Digby zu finden, war fast unmöglich. Außer ein paar teure Hotels gab es nichts. So entschied ich mich das erste Mal über AirBnB zu buchen. Die Auswahl war natürlich auch hier begrenzt und so habe ich mich für ein Privatzimmer in einem Familienhaus entschieden. Leider war das gut 10 km von Digby entfernt. Ich habe es trotzdem gebucht, nachdem Judie, die Anbieterin des Zimmers, mir angeboten hatte mich in Digby abzuholen.

Da wusste ich noch nicht, wie problematisch es ist, dort kein Auto zu haben. Es gab so gut wie keinen öffentlichen Transport mit Bussen oder sonstigem. Nur paar private Shuttle Anbieter, die sich damit eine goldene Nase verdienten. Und hier war es auch Glücksache einen freien Platz zu bekommen bzw. überhaupt eine Antwort auf seine Buchung zu erhalten.

Nach meiner Ankunft in Digby, stellte ich schnell fest: hier brauche ich unbedingt ein Auto, um überhaupt irgendwas machen zu können. So ging ich zu dem Visitor-Center und eine sehr hilfsbereite Dame, Debbie, verstand mein Problem sofort und bemühte sich ein freies Auto für mich zu bekommen. Erfolglos. Wie es der Zufall so will, traf ich dort Larry wieder. Ihn habe ich auf der Fähre von Saint John nach Digby kurz kennengelernt. Er kam aus Westkanada und war auf Reisen mit seinem Hund Baxter.

Nachdem ich weit und breit kein Auto bekam, hat mir Larry angeboten mich nach Yarmouth mit zu nehmen und dort ein Auto zu mieten. Yarmouth war etwas größer wie Digby und die Chance, dort ein Auto zu bekommen auch. Somit checkten wir im Internet nach einem freien Auto in dem 100 km entfernten Yarmouth. Diesmal hatte ich Glück und es gab dort ein freies Auto.

Somit war ich das erste Mal mit einem Fremden im Auto unterwegs. Ich sah keine andere Lösung, habe es aber nicht bereut. Im Gegenteil. Ich habe mich gut mit Larry unterhalten und wir waren sogar noch zusammen Mittag essen. Er war mein Retter in der Not sozusagen! 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.